Ausbildungsangebot


Die Ausbildung beim Musikverein Altenmittlau gliedert sich in verschiedene Stadien und Gruppen:

Musikalische Früherziehung

Musizieren in jungen Jahren fördert erwiesenermaßen die Entwicklung Ihres Kindes.

Als Einstieg in die musikalische Ausbildung bietet der Verein für die Jüngsten im Alter ab etwa vier Jahren die musikalische Früherziehung an. Hier werden den Kindern auf spielerische Art und Weise die ersten Schritte in die Welt der Musik vermittelt.

Ab dem sechsten Lebensjahr ist der Wechsel in die Blockflötengruppe möglich. Mit dem Erlernen der Notenlehre und Atemtechnik wird eine gute Grundlage und Vorbereitung für das Erlernen eines Blasinstrumentes geschaffen. Die Kinder können sich dabei in einer betreuten Gruppe Gleichaltriger entwickeln und ungezwungen an die Musik und das Zusammenspiel gewöhnen – eine ideale Schulung in Sozialverhalten, Verantwortung und Teamgeist. Erste Auftrittserfahrungen sammeln die Kinder bei regelmäßigen Besuchen im örtlichen Altersheim und dem Familiennachmittag des Musikvereins.

Blockflötenkinder beim Jugendwerbenachmittag 2013

In der Blockflötengruppe lernen die Kinder nicht nur die elementaren Grundlagen wie das Notenlesen, sondern auch das gemeinschaftliche Musizieren in einer Gruppe.

Während der etwa zwei- bis dreijährigen Blockflötenausbildung stellen wir den Kindern die verschiedenen Blasinstrumente und das Schlagwerk vor. Damit wollen wir den Kindern die Entscheidung erleichtern, welches dieser Instrumente sie erlernen möchten. Der Einstieg in die Ausbildung am Blasinstrument oder Schlagwerk ist aber auch ohne weiteres direkt möglich – meist abhängig vom Alter des Kindes – ohne, dass vorher der Blockflötenunterricht besucht wurde. Seit einigen Jahren hat sich zudem das vereinseigene Format Kids on Stage bewährt, bei dem junge SchülerInnen gemeinsam mit ihren Ausbilderinnen und Ausbildern musizieren. Im Anschluss stellen die LehrerInnen alle Instrumente noch einmal genauer vor.

Ab diesem Zeitpunkt erfolgt die Ausbildung in Form von Einzelunterricht in Zusammenarbeit mit Musikschulen oder durch erfahrene und qualifizierte Instrumentalpädagogen, mit denen der Verein schon lange zusammenarbeitet.

Die "Vikids" beim Jugendkonzert 2016

Nach dem Blockflötenunterricht und der Wahl eines Blas- oder Schlaginstrumentes dauert es nicht mehr lange, bis erste Auftritte mit den „Vikids“ anstehen.

Nach ca. einem Jahr Unterricht am Blasinstrument bzw. dem Schlagwerk ist dann der Übergang in die Vikids und damit der Einstieg in das Orchesterspiel möglich. Ab diesem Zeitpunkt sind die jungen MusikerInnen auch vollständige Mitglieder der Vereinsfamilie und somit waschechte Viktorianer.

Seit kurzem ist auch ein Flyer mit Informationen zur Jugendausbildung im Musikverein Altenmittlau erhältlich, den wir Ihnen selbstverständlich gerne zukommen lassen. Bei Fragen rund um die Jugendausbildung können Sie sich auch jederzeit bei unserer Jugendleiterin Lena Gesierich melden.

Lena Gesierich - Jugendleiterin

 

Lena Gesierich – Jugendleiterin

E-Mail: jugend@mv-altenmittlau.de