JugendKonzerte und Veranstaltungen

Letzter JBO-Auftritt vor großem Theaterprojekt

Das JugendBlasOrchester des Musikvereins „Viktoria“ Altenmittlau mit Dirigent Michael MeiningerTraditionell spielen unsere Orchester zu den Veranstaltungen von Kirche und Feuerwehr an Kerb und Nachkerb in Altenmittlau auf. Während am Kerbsonntag die Viktoria Musikanten mit ihrer klassischen Egerländermusik für beste Festzeltstimmung auf dem Dorfplatz sorgten, unterhielt das JugendBlasOrchesters (JBO) am darauffolgenden Wochenende die Gäste im Zelt vor dem Feuerwehrgerätehaus.

Das JBO präsentierte dabei mit seinem Dirigenten Michael Meininger Filmmusik und andere unterhaltsame Werke aus einem für Jugendorchester angepassten Repertoire. Meininger moderierte dabei auch zwischen den einzelnen Vorträgen und trug daher zur interessanten und kurzweiligen Unterhaltung der Zuhörerschaft bei. Die nahm währenddessen das üppige Speiseangebot der Freiwilligen Feuerwehr wahr.

Mit Titeln wie dem von der Karibik inspirierten Antigua Bay, dem flotten Summernight Rock und einem gelungenen Arrangement von Walking on Sunshine der Pop-Gruppe Katrina & the Waves konnte das Orchester sogar die Sonne hinter der grauen Wolkendecke hervorlocken. Mit zunehmender Zeit spielte sich somit nicht nur das Orchester warm, auch die Stimmung im und um das Zelt wurde immer lockerer und passte sich dank der guten und passenden Musikauswahl dem Wetterumschwung an.

Gegen Ende des gut anderthalbstündigen Auftritts bat Meininger das Publikum noch einmal besonders um Aufmerksamkeit, als das Orchester Melodien aus dem Zeichentrick-Klassiker Die Schöne und das Biest zu Gehör brachte. Denn diese Melodien können Interessierte in knapp zwei Wochen wieder hören und sehen: Zusammen mit dem dazugehörigen Disney-Film von 1991 bildet die oscargekrönte Musik die Grundlage für ein musikalisches Märchen, das der Verein am 30. September und 1. Oktober in der Freigericht-Halle aufführen wird.

Nach dem Erfolg der Theateraufführung von Drei Zaubernüsse für Aschenbrödel vor zwei Jahren bringt der MVA somit erneut ein musikalisches Märchen auf die große Bühne. Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie sind dabei garantiert. Denn die Vorbereitungen zu diesem Großprojekt sind seit Monaten in vollem Gange, am kommenden Wochenende kommen die insgesamt über 70 Beteiligten Schauspieler und Musiker für einen ersten großen und gemeinsamen Probetag zusammen.

Karten für beide Veranstaltungstage sind im Vorverkauf bei der Kelterei Trageser und dem Alemeddeler Back & Allerlei erhältlich. Der Eintritt kostet 10,- €, Kinder unter 12 Jahre zahlen nur 5,- €.