Vereinsleben

Jahresabschluss 2018

Neu gewählter Vorstand des MVA für das Vereinsjahr 2019.

Das Jahr 2018 ist fast zu Ende und auch der MVA bereitet sich auf Weihnachten und den Jahreswechsel vor.

Anfang November fand die traditionelle Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zum Löwen“ (Kraut) in Altenmittlau statt. Hierbei standen der Jahresrückblick 2018 sowie die Neuwahlen des Vorstandes und einige Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder auf der Tagesordnung. Theobald Rieth, Burkhard Trageser und Thomas Vogt wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Gold und Diamant geehrt. Ray Morin erhielt eine Ehrung für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Jahreshauptversammlung mit vielen Highlights

Außer einigen kleinen Umstrukturierungen der Vorstandsmitglieder wurde der Vorstand auch für das nächste Vereinsjahr in seiner Arbeit bestätigt und einstimmig wiedergewählt. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung wurde zudem das neu geschaffene Amt für digitale Angelegenheiten eingerichtet.

Ein Highlight der Versammlung war die Vorstellung des neuen Vereinslogos. Dieses wurde von einem Ausschuss und dem Vorstand in Zusammenarbeit mit einer Grafikerin erstellt und ausgearbeitet. Ab dem kommenden Jahr soll es für die Vereinskommunikation genutzt werden. Das neue Logo stieß bei allen Anwesenden der Versammlung auf Begeisterung und volle Zustimmung.

In den letzten Tagen des Jahres 2018 stehen für den Verein und seine Mitglieder noch einige abwechslungsreiche Termine im Kalender. So spielt der Verein bei der Verabschiedung von Bürgermeister Joachim Lucas ein Ständchen und nach der letzten Probe des Jahres findet wie gewohnt die traditionelle Weihnachtsfeier statt. Dabei ist für das leibliche Wohl mit Käse, Wurst, Brot, Crêpes und Glühwein gesorgt und für die Unterhaltung sorgt das alljährliche „Schrottwichteln“, was bei allen Musikerinnen und Musikern jedes Jahr aufs Neue für große Belustigung sorgt.

Musikalischer Jahresausklang und Ausblick auf 2019

Am Heiligen Abend sind dann alle aktiven Musikerinnen und Musiker, ob jung oder alt, dazu aufgerufen, beim Weihnachtseinblasen in Altenmittlau die Gemeinde in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Der Verein läuft in Kleingruppen durch Altenmittlau und spielt bekannte Weihnachtslieder. Am Abend gestaltet der Verein dann die Christmette in der Sankt-Markus-Kirche.

Im neuen Jahr heißt es dann auch wieder volle Konzentration bei der Probenarbeit. Aktuell laufen die Vorbereitungen für das Konzertprogramm 2019 mit vielen frischen, aber auch alten Stücken und neuen musikalischen Herausforderungen. Vereinsveranstaltungen wie die Winterwanderung im Januar und die Faschingsveranstaltungen im März füllen zudem das Programm im ersten Jahresviertel.

Der Verein bedankt sich herzlich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern sowie Freunden für die Unterstützung in 2018 und wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2019!