Jugend

»Junior Band« verzeichnet Zuwachs

Veröffentlicht am
Die 2019 neu formierte Bläserklasse »Junior Band«
Die Bläserklasse »Junior Band« an der Schule am Dorfplatz wird auch in zweiter Generation wie gewohnt von Ilona Reußwig (hinten, 2 v.l.) geleitet.

Vor drei Jahren wagten wir einen neuen Schritt in der Ausbildung unseres musikalischen Nachwuchses. Seitdem probt jeden Freitagmittag die Bläserklasse Junior Band in den Räumen der Altenmittlauer Grundschule. Das Pilotprojekt kam bei Verantwortlichen, Eltern und nicht zuletzt den Kindern hervorragend an. So folgte – wenig überraschend – zwei Jahre später die Fortsetzung dieses Modells. Im laufenden Schuljahr 2019/2020 sind es nun 17 junge Nachwuchsmusiker*innen, die der zweiten Generation der Junior Band angehören.

(mehr …)

Jugend

Workshop »WASBE aktiv!«

Veröffentlicht am
WASBE
WASBE ist die einzige internationale Vereinigung für Dirigierende, Komponisten und Musizierende der Sinfonischen Blasmusik.

Am kommenden Samstag, 30. November, bietet die World Association for Symphonic Bands and Ensembles (WASBE) einen kostenlosen Workshop im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr (Hauptstraße 43) in Altenmittlau an. Das Angebot richtet sich insbesondere an Dirigierende und Interessierte der modernen Blasorchesterliteratur, wobei der Schwerpunkt auf die Arbeit mit Jugendorchestern gelegt wird.

(mehr …)

Konzerte und Veranstaltungen

Magische Momente im Sherwood Forest

Veröffentlicht am

Ausverkauftes Haus, bestens aufgelegte Schaupieler*innen, eine bezaubernde Kulisse und wunderbare Musik, dargebracht durch ein Projektorchester bestehend aus unserem JBO, den Vikids und der Altenmittlauer Bläserklasse – das waren die Bestandteile, die auch unser drittes musikalisches Märchen zu einem echten Erfolg gemacht haben!

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer*innen und Beteiligten, besonders an unsere musikalischen Gäste Barbara Emmerlich und Thomas Weber aus Neuses. Der größte Dank geht jedoch an Ilona Reußwig, die sich erneut mit ganzem Herz der Leitung dieses Großprojekts verschrieben hat.

Lesen Sie hier den Nachbericht zu den Aufführungen aus der Gelnhäuser Neue Zeitung vom 12.11.2019:

Nachbericht GNZ vom 12.11.2019
Vereinsleben

Wanderlust beim MVA

Veröffentlicht am

Die milde Oktobersonne weckte in unserer Vereinsfamilie kürzlich die Wanderlust. Von Altenmittlau aus ging es über die Landesgrenze ins benachbarte Michelbach. Ziel der mehr als 30-köpfigen Gruppe war der Goldberghof. Dort öffnete das Weingut Gündling seine Häckerstube, in der die Viktorianer deftige Speisen und einige ausgezeichnete Weine aus dem Michelbacher Apostelgarten kosten durften. Nach zahlreichen Stunden in munterer Gesellschaft ging es mit einem durch den Vereinsvorstand organisierten Bus zurück in die Heimat.

Der Ausflug eignete sich auch hervorragend zum Krafttanken für die nächste große Herausforderung des Musikvereins: Seit vielen Monaten bereits laufen beim MVA die Vorbereitungen für »Robin Hood«. Das musikalische Märchen bietet beste Unterhaltung für die ganze Familie und wird am 9. und 10. November in der Freigerichthalle zu sehen sein. Beginn ist jeweils um 16 Uhr, in den Pausen werden Kaffee und selbst gemachte Kuchen angeboten. Karten sind im Vorverkauf bei Alemeddeler Back & Allerlei und Kelterei Trageser sowie an der Tageskasse erhältlich.