Konzerte und Veranstaltungen

Preisträgerkonzert am 27.02. im hr-Sendesaal

Veröffentlicht am

PreisträgerkonzertHRAls Sieger in der Kategorie B1 (Blasorchester) ist das sinfonische Blasorchester des MVA zum Preisträgerkonzert des 6. Hessischen Orchesterwettbewerbs eingeladen.

Unter der Leitung von Oliver Nickel wird das Orchester seine beiden Wettbewerbsstücke, die Suite for Wind Band (Suite voor Harmonieorkest) und Angels in the Architecture, im Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt vortragen.

Zuhörer dürfen sich außerdem auf die Beiträge vier weiterer Orchester freuen. Das Konzert findet am 27. Februar um 17:00 Uhr statt. Karten sind im hr-Ticketcenter erhältlich.

Der Bus für die Musikerinnen und Musiker fährt bereits um 12:00 Uhr ab der Freigericht-Halle in Altenmittlau los. Interessierte Mitfahrer wenden sich bitte an den Vorsitzenden Volker Bilz.

Allgemein

Pierre Kuijpers zu Gast beim MVA

Veröffentlicht am
Gastdozent Pierrre Kuijpers
Zeigt, wo es hingehen soll: Pierre Kuijpers

Ein spannendes Wochenende geht für den MVA zu Ende. Am Freitag und Samstag hatte das sinfonische Orchester mit Pierre Kuijpers einen hoch angesehen Dozenten zu Gast.

Insbesondere der Dirigent des MVA, Oliver Nickel, freute sich auf den Besuch, hatte dieser doch bei Kuijpers maßgeblich das Dirigieren gelernt.

Kuijpers konnte an den beiden Tagen wichtige Impulse geben und das Orchester auf die kommenden Wochen erfolgreich einstimmen. Die Früchte dieser Arbeit sind hoffentlich beim Preisträgerkonzert des 6. Hessischen Orchesterwettbewerbs am 27. Februar im hr-Sendesaal in Frankfurt zu hören.

Allgemein

Probenwochenende und öffentliche Probe mit Pierre Kuijpers

Veröffentlicht am

Die Probe des Stammorchesters findet diesen Freitag, den 12.2., in der Aula der Kopernikusschule in Freigericht-Somborn statt, ebenso der Probentag am Samstag.

Am 13.2. lädt der MVA ab 14:30 Uhr zusätzlich herzlich zu einer öffentlichen Probe in die Aula ein.

Als Gastdozent freut sich der Verein dabei besonders auf Pierre Kuijpers. Kuijpers war lange Jahre Professor für Oboe und Orchesterleitung am Conservatorium Maastricht. 1974 wurde Pierre Kuijpers beim Internationalen Dirigentenwettbewerb in Kerkrade mit dem „Goldenen Taktstock“ ausgezeichnet. Er gilt als anerkannter Juror bei Wettbewerben und ist hochgeschätzter Dozent in Europa und Amerika. Zahlreiche Spitzenorchester standen bereits unter seiner Leitung, etwa die Königliche Militärkapelle der Niederlande. Darüber hinaus enstanden mit verschiedenen Orchestern Einspielungen für CDs und Radio, die heute vielfach als Referenzaufnahmen gelten.

Konzerte und Veranstaltungen

Erfolgreiches Faschingswochenende

Veröffentlicht am

Mini-Playback-ShowBei Sonnenschein begann der Faschingssamstag mit einem Umzug durch den Ort, gefolgt vom Kinderfasching in der Freigericht-Halle mit einer tollen Mini-Playback-Show. Die Halle war dabei sehr gut besucht und alle Beteiligten hatten riesigen Spaß. Auch das Essen und die Getränke wurden von allen sehr gut angenommen.

Faschingsparty mit HeadphoneAbends brachte dann die Liveband Headphone den Saal zum Schwitzen und sorgte bis tief in die Nacht für eine ausgelassene Feier in der gefüllten Halle.

Am Dienstag geht es dann für die „Viktorianer“ nach Frankfurt-Heddernheim für den Fastnachtszug „Klaa Paris“.